Wallufer Platz jetzt mit zweiter Baby-Schaukel!

CDU Rheingauviertel mit Antrag im Ortsbeirat erfolgreich

Auf dem Kleinkinderspielplatz auf dem Wallufer Platz ist jetzt auf Initiative
der CDU Rheingauviertel-Hollerborn eine zweite Baby-Schaukel installiert
worden. „Wir freuen uns sehr, dass zunächst der Ortsbeirat und dann auch
der Magistrat unserem Antrag gefolgt sind“, erklärte die Vorsitzende des
CDU-Stadtbezirksverbands, Daniela Georgi. „Der Wallufer Platz mit seinen
vielfältigen Sport-, Freizeit- und Naherholungsmöglichkeiten ist ganz zentral
und von hoher Bedeutung für unser lebenswertes Stadtviertel und wird
auch von zahlreichen Familien aus den angrenzenden Stadtvierteln gerne
besucht.“

Von den knapp 12.000 Bewohnerinnen und Bewohnern des
Rheingauviertels sind rund 20 Prozent Familien mit Kindern, sieben Prozent
davon sind Kinder unter sechs Jahren. „Allein diese Zahlen verdeutlichen
Bedarf und Nachfrage“, so Georgi. Bei insgesamt vier Schaukeln hatte es
bisher lediglich eine Baby- und Kleinkinder-Schaukel gegeben. „Gerade
diese sind sehr begehrt und es war in der Vergangenheit immer wieder zu
Warteschlangen an dieser Schaukel gekommen. Jetzt ist die Freude bei
Eltern und Kindern groß – das neue Angebot wird hervorragend
angenommen.“

« Pressemitteilung: Stadttauben breiten sich im Rheingauviertel ausund verkoten Balkone Pressemitteilung: Daniela Georgi bleibt CDU-Vorsitzende »